Mit der Bildgestaltung fängt alles an!

Was macht eigentlich ein gutes Foto aus?

Es ist ganz einfach: ein Foto, dem es gelingt, den Blick des Betrachters lange genug im Bild zu halten, damit er sich mit Ihrem Werk auseinandersetzen kann. Oder ob der geneigte Betrachter das Bild schon in der nächsten halben Sekunde schon wieder vergessen hat.

Je besser das Foto, desto länger die Zeit, während der das Auge auf dem Foto verweilt und je länger die Zeit, die das Foto im Gedächtnis bleibt.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen. Z. B. Fotos, die so schlecht oder so schockierend sind, dass sie sich ins Gedächtnis prägen. Aber das soll nicht unser Ziel sein.

Die Bildgestaltung und nicht die Ausrüstung ist hierbei der Schlüssel zu guten Fotos. Es ist die Frage: was kommt alles ins Bild - und was nicht? Wie können Sie die Elemente im Bild Motiv -Vordergrund - Hintergrund so anordnen, dass Spannung entsteht und der Betrachter von Ihrem Foto buchstäblich gefesselt ist?

Beispiel: Warum "funktioniert" dieses Bild?

Stimmige Bildkomposion

Die Augen bleiben im Bild - warum?

Nach rechts kann das Auge nicht, denn der Blick des Motives - also des Artisten - geht nach links und führt das Auge des Betrachtres von rechten Rand in die Bildmitte.

Nach links kann das Auge nicht, denn einerseits wirkt die Säule links im Bildhintergrund als Barriere zum anderen folgt das Auge der geschwungenen Feder wieder zur Bildmitte.

Oben und unten ein ähnliches Spiel, hier verstärken die vorhandenen Diagonalen noch die Rückführung des Auges ins Bild.

Das Motiv liegt annähernd im goldenen Schnitt, das Bild strahlt damit eine gewisse Harmonie aus.

Natürlich gibt es auch ein paar Schwächen wie z. B. die angeschnittenen Arme. Es gäbe noch viel mehr zu schreiben, aber das soll erst einmal genügen.

Goldene Schnitt

Der goldenen Schnitt

Der Goldene Schnitt bezeichnet die Lage des Motivs im Bild, das der Mensch als besonders harmonisch wahrnimmt.

Weiterlesen

Kreuz und quer!

Diagonalen sind entscheidend
Raumdiagonale

Über die Betonung der richtigen Diagonalen im Bild haben Sie großen gestalterischen Spielraum zur Umsetzung Ihrer Bildideen.

Weiterlesen

Horizont und Position

Aufnahmepostion
Mut zu unkonventionellen Positionen!

Auf welcher Höhe Sie die Kamera zum Fotografieren halten und wo sich der Horizont befindet, entscheidet schon darüber, ob es ein richtig gutes Foto wird oder nur eine 0-8-15 Aufnahme.

Weiterlesen